• Hardware

Hardware

Der Markt hat sich sehr verändert

Der PC-Verkauf ist immer noch auf einer sehr steilen Talfahrt. Leider entscheiden sich immer mehr Menschen mit einem Notebook oder Tablet auszukommen. Die Gewinner sind sicher die Hersteller die nun den Händler und  Dienstleister mehr und mehr vom Umsatz ausschliessen und die Kunden die durch die Hardware abhängiger werden.

Auch als Dienstleister bin ich nicht so betroffen, da Installationen und Konfigurationen immer noch möglich sind und genutzt werden, ab und zu auch mal eine Reparatur möglich ist.

Ein  PC ist halt so schön flexibel und wenn einmal etwas im Gehäuse kaputt ist kann man es schnell ersetzen. Handelt es sich um einen Familien PC kann man an einem Gerät preisgünstig mit mehreren Systemen arbeiten. So hat Papa, Mama und die Sprösslinge je ihre eignen Festplatte und entsteht einmal ein Softwareschaden, trifft es bei guter Planung nicht alle der Familie. Meist ist ein PC deutlich schneller und flexibler als ein Notebook oder Tablet.

Jeder Gerätetyp hat seine Daseinsberechtigung. So sind Notebooks für den Mobilen Einsatz gedacht und z.Bsp. für Aussendienstarbeiter, Unternehmer und Studenten bestens geeignet. Wer es sich leisten kann sollte meiner Ansicht nach dennoch über einen PC nachdenken. Es gibt inzwischen auch sehr kleine und günstige Mini-PC's, von sogenannten "All in One PC's" rate ich ab.

Auch Tablet's sind zum Beispiel für Unternehmer sehr geeignet. Sie sind schnell gestartet und ermöglichen einen schnellen Zugriff auf E-mail's, Kontaktdaten und den Terminplan. Zum schnellern bequemen Internetzugang zuhause auf der Couch sind sie auch sehr geeignet, zum lesen von ganzen Büchern im PDF-Format eher weniger. Für letzteres gibt es sogenannte "Reader" bzw. "PDF-Reader". Diese Reader arbeiten ohne Hintergrundbeleuchtung und sind sehr Stromsparend. Sie arbeiten mit kleinen Kügelchen die eine schwarze und eine weise Seite haben und für jede neue Seite einmal ausgerichtet werden. Ist dies einmal geschehen brauchen sie zur Anzeige des Lesestoffes nur wenig Energie.

Fokus

Folgende Hardware habe ich bisher überwiegend verkauft, wenn gleich Sie auch andere Hardware über mich erwerben können:

  • PC's, Notebooks, Handies, Tablets
  • PC-Komponnenten
  • Peripherie (z.Bsp. Drucker, Scanner, Monitore, Eingabegeräte, WEB-Cams)
  • Netzwerkgeräte (z.Bsp. Router, Switch, Schaltschränke und Zubehör, Netwerkkabel)
  • Kommunikationsgeräte (z.Bsp. TK-Anlagen, Telefone, FAX-Geräte, VOIP-Lösungen)
  • Sicherheitslösungen (z.Bsp. Kameras, IP-Kameras, UPN-Firewalls)
  • Backup-Lösungen (z.Bsp. NAS-Systeme, ISCSI, USB- und eSATA-Laufwerke)

Hier ist es mir nicht möglich alles aufzuführen, wenn etwas fehlt sprechen sie mich bitte darauf an. Sie werden von mir immer eine optimale auf Sie abgestimmte Beratung bekommen, das gelingt mir besser wenn ich Sie und Ihr Unternehmen erst besser kenne. Als externer Administrator habe ich keinen Tunnelblick und Erfahrungen aus anderen Kundenprojekten.

Ich setze meine Erfahrungen für Kunden immer so ein als wenn es um mich ginge und ich für mich eine Lösung suche. So erhalten Sie für Ihr Bedürfnisse gute Produkte und Lösungen, ausgerichtet an Ihrem Budget.